Ehrenamtliches Engagement in der Region Lippstadt-Rüthen

 

Eine starke Säule in der Arbeit von SkF, SKM und Caritas

Ehrenamtliches Engagement in der Region Lippstadt-Rüthen

 

Eine starke Säule in der Arbeit von SkF, SKM und Caritas

Die Entscheidung Einzelner sich für das Wohl anderer Menschen zu engagieren – sich selbst mit seiner Zeit und seinen Begabungen einzubringen ist entscheidend für die Arbeit der sozialen Verbände.

 


In den Anfangsjahren wurden sämtliche Aufgaben ehrenamtlich ausgeübt.


 

Heute wird die Arbeit in den Fachbereichen weitestgehend im Hauptamt, in der Regel SozialarbeiterInnen/-pädagogInnen ausgeübt. Ehrenamtliche unterstützen und ergänzen hier engagiert und kompetent.
Das Ehrenamt ist also auch heute noch eine starke und tragende Säule in unseren Verbänden.

Ehrenamtskoordinatorin des SkF Lippstadt e.V.
Anne Großer – Telefon: 02941 28881-20

Ehrenamtskoordinator des SKM Lippstadt e.V.
Gabriele Leifels – Telefon: 02941 9734-0

Ehrenamtskoordinator des Caritasverbandes
Georg Karbowski – Telefon: 02921 359015

Ehrenamtskoordinatorin des SkF Lippstadt e.V.
Anne Großer – Telefon: 02941 28881-20

Ehrenamtskoordinator des SKM Lippstadt e.V.
Gabriele Leifels – Telefon: 02941 9734-0

Ehrenamtskoordinator des Caritasverbandes
Georg Karbowski – Telefon: 02921 359015

 

Ehrenamtliches Engagement ist vielfältig

 

flächendeckend in der Region und direkt vor Ort – nah an den Menschen – durch die Caritaskonferenzen

Unterstützung von Familien in Alltags- und Erziehungsfragen als LiFaBI (Lippstädter FamilienbegleiterIn des SkF oder PatIn des SKM

Begleitung und Unterstützung der Bewohnerinnen im „Wohnhaus Klusetor“ des SkF in Lippstadt

Sprachförderung für Flüchtlinge beim SkF oder SKM

Mitarbeit im Kinderkleider-Lädchen oder Begegnungscafé im Cap 27

Gestaltung der strategischen Ausrichtung der Vereine im Vorstand (SkF, SKM) oder Caritasrat

und vieles mehr

Unsere Artikel in der Übersicht


Informationen zu unserem digitalen Angebot



Ein Netzwerk der Ehrenamtlichen



Ihr seid das Salz der Erde



Beraten und helfen



Das Kleiderlädchen im Cap



young caritas hilft: Das Apfelernte-Projekt